24. November 2015

STRESSBEWÄLTIGUNG & BURNOUT PRÄVENTION

SELBSTWIRKSAMKEIT SCHÜTZT VOR STRESSOREN UND MACHT GLÜCKLICH

Die WHO hat chronischen Stress zur größten Gesundheitsgefahr unseres Jahrhunderts erklärt. Nach deutschen Studien leidet jeder Dritte dauerhaft unter stressbedingten Symptomen. Viele akute oder chronische Erkrankungen wie Magen- Darmerkrankungen, Rückenschmerzen, Tinnitus, Schlafstörungen, Depressionen und Burn-Out-Syndrom bis zum Herzinfarkt, können direkt oder indirekt auf Stress zurückgeführt werden. Dabei hat sich gezeigt, der gefährlichste und stärkste Stressfaktor ist Fremdbestimmtheit verbunden mit dem Gefühl der Hilflosigkeit und Machtlosigkeit.

Sich selbst zutrauen, eine Veränderung bewirken zu können und Einfluss auf die Geschehnisse zu haben, verbunden mit den passenden Strategien zur Umsetzung dieser Veränderungen sind das Geheimrezept. Sie lassen Menschen oft enorme Leistungen erbringen ohne sich dabei gestresst und überfordert zu fühlen. Das Vertrauen in die eigene Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit und Umsetzungsmöglichkeiten gibt ihnen ein glückliches Lebensgrundgefühl, das wiederum widerstandsfähiger gegenüber den unvermeidbaren Belastungen macht.

Diese Selbstwirksamkeit und das Vertrauen darauf sind lernbar. Das Salutoidea Strategieprogramm verhilft Ihnen zu den dafür nötigen Strategien.

Das Salutoidea Strategieprogramm 4.0 bietet Lösungsstrategien zur Förderung Ihrer Resilienz und Stressbewältigung in den drei Lebenswelten unseres digitalisierten Alltags. Näheres dazu erfahren Sie in Kürze hier: